beruf-kinderbetreuer.chmencaremaenner ch

FABE Kind EFZ / Kindererzieher HF

Bild ist nicht verfügbar
Kinderbetreuer
Beruf
Biken
Hobby
Bild ist nicht verfügbar
Beruf
Hobby
Gitarre spielen
Kinderbetreuer
Bild ist nicht verfügbar
Kinderbetreuer
Beruf
Mode
Hobby
Bild ist nicht verfügbar
Skateboarden
Beruf
Hobby
Kinderbetreuer
Bild ist nicht verfügbar
Streetart
Hobby
Kinderbetreuer
Beruf
Bild ist nicht verfügbar
Olivenöl produzieren
Hobby
Kinderbetreuer
Beruf
ArrowArrow
ArrowArrow
Slider

Portraits

6 männer über Ihren Beruf

Projekt MAKI

Mehr Männer in die Kinderbetreuung!

Ausgangslage

Nur 5 Prozent der Betreuenden in Kindertagesstätten und Kinderkrippen sind männlichen Geschlechts. Das ist gleichstellungs- und bildungspolitisch problematisch. Dieser Befund hat männer.ch, den Dachverband Schweizer Männer- und Väterorganisationen, veranlasst ein Projekt zur Förderung von Männern in der Kinderbetreuung zu lancieren. Das Projekt wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann und dem Bundesamt für Sozialversicherungen unterstützt.
In einem Vorprojekt wurden vom Projekt MAKI entsprechende Vorarbeiten für ein grösseres Projekt geleistet. Dabei wurden in einer breiten Recherche die national und international vorliegenden vielfältigen Erfahrungen zusammengetragen. Im weiteren wurden an drei Schulhäusern im Raum Zürich soziale Einsätze für Jugendliche angeboten, welche es männlichen Jugendliche ermöglichten, im Bereich Kleinkindbetreuung zu schnuppern und sich erste entsprechende Kompetenzen anzueignen


Aufbauend auf den Erfahrungen des Vorprojekt wurde im September 2015 das Projekt MAKI unter der Projektleitung von Lu Decurtins gestartet.

Kontakt

Lu Decurtins, Projektleiter, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 079 203 06 91

Das Projekt MAKI 2015-2017

Das Projekt MAKI umfasst in der Projektetappe 2015-2017 zwei Handlungsfelder mit je zwei Teilbereichen (Details: siehe unten):

Handlungsfeld 1:

Vernetzung und Strukturentwicklung

  • 1A: Aufbau einer künftigen Trägerschaft
  • 1B: Grundlagen einer zukünftigen Beratungsstelle

Handlungsfeld 2:

Projekte für Einsteiger und Umsteiger

  • 2A: Berufseinstieg fördern - Sozialeinsätze für Jungs
  • 2B: Quereinstieg für Erwachsene

Medienspiegel

«Es ist unfair, wenn man den Kindern die Männer vorenthält» (Landbote - Nov. 2016)
Gleichstellung ja, aber…? (P.S - Sept. 2016)
Männer in die Kitas (Berner Zeitung - Nov. 2016)
Vom Filialleiter zum Kitamitarbeiter (Männer Zeitung - Dez. 2016)

 


INTERESSIERTE

 

Beschrieb Berufswahl

Mann in Kita: Männerporträts

 

Ausbildung

Grundausbildung und Vertiefung an Höherer Fachschule

Fachmann Betreuung EFZ

Dreijährige berufliche Grundbildung

Kindererzieher HF

Höhere Fachschule: Auf dem EFZ aufbauende Vertiefung

 

 

Weitere nützliche Informationen unter berufsberatung.ch

 

KITAFACHPERSONEN

 

 



Kontakt

Maki auf Facebook: button facebook